Grêmio
Grêmio
Grêmio Logo Grêmio Porto Riesbach Grêmio
Grêmio Logo Grêmio Porto Riesbach Grêmio
Grêmio
Logo Grêmio Porto Riesbach Grêmio Home Klub Team Statistik Fotos Grêmio
logo Grande Zurigo 21.08.2017 17:34 UhrGrêmio
Grêmio
Grêmio
zurück -->     
Grêmio Reisebericht aus dem Iran
Linie
salam caruzzis,

hoffe bei euch laeuft alles kubi. da ich das versenden von postkarten innert nuetzlicher frist wieder mal versifft habe, gibts hier halt nen virtuellen gruss (schnaeuze und moscheen bitte selber vorstellen) aus dem mittleren ostblock.

gut zehn tage ists her, seit wir - mit dem feind im ranzen (burger king istanbul-airport rules!) - im land der wilden ayatollahs gelandet sind. da der ball auch im iran rund ist, haben wir natuerlich gleichmal, anlaesslich des wm-qualispiels iran - vae, die hiesige kicker-szene ausgecheckt und zu unserer ueberraschung - schlumpf bitte andaechtig in ehrfurcht erstarren - the one and only erfolgscoach, miroslav blazevic, auf der trainerbank des irans entdeckt. seit seinen zeiten bei den hoppers scheint der balkanese tuechtig dem kolumbianischen marschierpulver zugesprochen zu haben. auf jeden fall huepfte der maenno wie aufgezogen vor der tribuene auf und ab und machte mit dem publikum klatschspielchen, die dieses mit langezogenen blaaaasevic-rufen quittierte.

unser sportsfreund, r.g. aus z., aus sicherheitsgruenden kurzerhand in don pervez umbenannt, fiel waehrend des spiels einem talentsucher des iranischen staatsfernsehens auf und wurde vor laufender kamera zu seiner gemuetslage befragt. fragen wie "why are you so happy?" "why are you so sad?" "is the iran supporting terrorist organisations?" jagten sich im 10-sekunden-rhythmus, uns goldie schwitzte wie verrueckt, blieb letztlich aber souveraen und ist - langer rede kurzer sinn - nun ein star im iran. die schnauzbaertigen autogrammjaeger, die an jeder strassenecke lauern (o-ton: "you are so funny, you are like mr. bean") beginnen langsam etwas muehsam zu werden, doch ehre wem ehre gebuehrt.

dass die leute im fussball auch ein "outlet for their pentup feelings" sprich ihr revolutionaeres gedankengut, finden, zeigte sich nach dem spiel in teheran. frauen und maenner tanzten miteinander (strengstens verboten), iran, iran schreiend, auf den strassen. zudem gab es autokorsos, die manch einen italiener vor neid erblassen lassen haetten.

natuerlich durften wir bei solch subversivem treiben nicht fehlen: angestachelt durch gegenseitiges schnauz-zupfen und einen miesen chicken-kebab (iranian food the worst!!!) schrien wir unseren hass auf das vermaledeite abstinenzler-regime in die abgaserfuellte teheraner nachtluft: "one salman rushdie, there's only one salman rushdie!" leider beachtete uns niemand.

what else: allen, die fuer unsere sextourismus-plaene bloss ein hoenisches "aes perser-buesi man i noed" uebrig hatten, sei gesagt: diese ganzkoerper-zelte sehen so was von sexy aus.

angst muss man hier - allen unkenrufen zum trotz - keine haben. gefaehrlich fuer touristen sind im iran einzig taxifahrer, die sich fuer die islamische antwort auf michael schumacher halten und leute , die dir gras aus afghanistan anbieten. "the only good thing we have got from osama", meinte dieses maedel in teheran, bevor sie mir den joint in die hand drueckte. maschallah - wenn durchfall die antwort ist....

in diesem sinne. man sieht sich in sweet home zurigo

lieber gruss

nik
Grêmio
zurück -->     
Grêmio
Grêmio
Grêmio
Grêmio