Grêmio
Grêmio
Grêmio
Logo Grêmio Porto Riesbach Logo Grêmio Porto Riesbach
Grêmio
Grêmio Logo Grêmio Porto Riesbach Grêmio
Grêmio
Logo Grêmio Porto Riesbach Grêmio Home Klub Team Statistik Fotos Grêmio
logo Grande Zurigo 15.12.2017 13:06 UhrGrêmio
Grêmio
Gremio Archiv 2006 2005 2004 2003_2002
Grêmio


Grêmio wieder in höchster brasilianischer Spielklasse
Nach einem unglaublichen Kampf (mit vier roten Karten gegen Grêmio) und einem historischen 1:0 Sieg gegen Náutico in Recife ist Grêmio Porto Alegre Meister der 2. Liga! Daher spielt die Mannschaft nächstes Jahr wieder dort wo sie hingehört: In der Brasileirão!


Linie

The EndCuphalbfinal 05: GREMIO - Ex Hürlimann 2:3
Es war typisch Englisches Wetter. An solchen Tagen bleibt man in der Regel zuhause, schaut Ferienfotos an oder komplettiert die Briefmarkensammlung. Die Grêmio Schar hingegen absolvierte den Cup-Halbfinal gegen exHürlimann. Durch starke Auftritte im laufenden Wettbewerb konnte man den einen oder anderen Brocken aus dem Weg räumen und stand unter den letzten Vier der Liga.

Mehr zum Spiel - hier lesen ->

Linie



Wunder 2Cupspiel 05: GREMIO - Sporting Morgenstern 4:2
Grêmio liess die Köpfe bereits vor dem Spiel hängen. Au backe, die Erinnerung an das letzte Aufeinandertreffen: 9:0 auf die Mucke gekriegt! Dann doch lieber unsportlich, dafür ehrenvoll im heimeligen Ohrensessel einschlafen, während die Sportreporter einer nach dem andern von der Bildfläche verschwinden…

Mehr zum 2ten Wunder von "Milandia" - hier lesen ->

Linie



Meisterschaftsspiel 05: GREMIO - Deportivo 0:2
Die Grêmisten konnten nicht mit den Exilkubanern. Dabei waren nicht mal alle so neben den Schuhen wie Manu. mehr ->

Linie

Meisterschaftsspiel 05: GREMIO - Schachtjor 3:2 n.M. (nach Münzwurf)
Grêmio gewinnt erstes Klassierungsspiel. Zwei Sätze zum neuesten GREMIO-Sieg… mehr ->

Linie

Meisterschaftsspiel 05: GREMIO - Sputnik 2:0
Grêmio ging gegen Sputnik zwar nicht ab wie weiland Rakeita, zu nem verdienten Sieg reichte es gleichwohl… mehr ->

Linie

WunderMeisterschaftsspiel 05: GREMIO - Atletico Bernina 6:5
1:3 zur Pause, 1:5 eine halbe Stunde vor Schluss, 6:5 bei Abpfiff. In den zwanzig explosivsten Minuten seiner Existenz schoss Grêmio fünf Tore für die Ewigkeit.

Mehr zum Wunder von "Milandia" - hier lesen ->

Linie



Meisterschaftsspiel 05: GREMIO - Swiss Connection UK FC 1:2
Grêmio Porto Riesbach gegen Swiss Connection UK. Oder was ein Alternativliga-Grottenkick mit Angelina Jolie zu tun hat. mehr ->

Linie

Meisterschaftsspiel 05: GREMIO - Dynamo Röntgen 0:6
Im zweiten Saisonspiel fuhr Grêmio beim 0:6 gegen Rekordmeister Dynamo Röntgen die höchste Pflichtspielniederlage der Klubgeschichte ein. Und sowas will Campeão do Mundo werden? Tänk scho! Denn wie pflegt die Gruppo Sportivo Schafezeckeler zu sagen: Non mollare mai! mehr ->

Linie

Saisonauftakt 05: GREMIO - Flachpass Wibi 3:1
Wie im Vorjahr ist Grêmio der Saisonstart geglückt: Das Spiel gegen Flachpass Wibi endete verdientermassen mit einem 3:1 (2:1)-Sieg. Der erste Schritt in Richtung Saisonziel - Campeão do Mundo 2005 - ist getan. mehr ->

Linie

Forza Bimbi alč!
Die Grêmio-Fämili verzeichnet im Gegensatz zur gruusig-siebetuusigen GC-Family weiteren Zuwachs: Im Rahmen der Kampagne „Back to the Ruths“ (Für die Wiedereinführung von Mixed Teams!) erblickten diesen Frühling Gioia Wieland und Lara Yasmin Rieder das Licht der Welt. Wir gratulieren herzlich und wünschen nur das Beste! mehr ->

Linie

KakaTanz den Kakáká!
Neuverpflichtung bei Grêmio:

Die Zeiten als für Grêmio die abgewandelte Maxime der "FCZ-Ikone" Rainer Ernst "Da wo wir sind, ist der Erfolg nicht" galt, sind vorbei. Grund: Der brasilianische Nationalspieler mit dem klingenden Namen Kaká wechselt per sofort von der AC Milan zu den Alternativliga-Rumpelfüsslern.

Pressemitteilung lesen ->

Linie

Hallenturnier3. Hallenturnier Grêmio/FSFV 2005
RotoR und Power Place Sieger des Hallenturniers

Nach Liga und Cup gewann RotoR gleich auch noch das Grêmio-Hallenturnier in Schlieren, Zweiter wurde Sporting Morgenstern. Bei den Frauen triumphierte Power Place im Finale über die Devils.



Linie

Zero Hora
Zero Hora? Die grösste Zeitung in Porto Alegre liess es sich nicht nehmen anlässlich des Besuchs von Grêmio Spielertrainer Karpf in der Heimatstadt unseres Partnerclubs in der Bundeshauptstadt von Rio Grande do Sul eine Notiz in der Zeitung zu vermerken. Jonas Karpf überreichte dem Webmaster von Grêmio Porto Alegre ein heiss begehrtes Riesbach-Shirt und durfte den Hexenkessel von Porto Alegre, das Olimpico, besuchen. Über allfällige Verstärkungen fürs nächste Jahr wurde nichts bekanntgegeben.
mehr ->

Grêmio
Grêmio
Grêmio
Grêmio
Grêmio